Streiten lernen

»Mama und Papa werden staunen, wenn der Engel wieder ganz oben auf dem Baum steckt. Sie werden es vielleicht nicht glauben, aber immerhin bin ich ja schon 9 Jahre alt.« Ganz leise schiebt der kleine Max den Stuhl an den Weihnachtsbaum, klettert drauf und steckt den Engel oben auf die Spitze. Fertig.

Stolz klettert Max wieder vom Stuhl, schiebt ihn zurück an den Esstisch und schleicht sich über den Flur zurück in sein Kinderzimmer. Leise schließt er seine Tür und klettert auf sein Hochbett. »Das hat ja toll geklappt«, denkt er sich, »da war das Ankleben des Flügels schon schwieriger gewesen.« Sein Vater hatte ihn beim Baumaufstellen wohl kaputt gemacht. Ziemlich laut haben deswegen wohl seine Eltern auch gestritten – mal wieder. Das taten sie häufiger in der letzten Zeit. »Aber jetzt wird alles wieder gut,« ist sich Max sicher. »Jetzt ist der Engel wieder heile und an seinem Platz, wo er hingehört.« Mit diesen Gedanken schläft er schnell ein und träumt von den Geschenken, die er hofft morgen zu bekommen.

Weiterlesen … »

Der Blick zurück

Ganz langsam hebt Oma Erna ihren Arm mit der Schaufel in der Hand. Sie weiß es ganz genau, wenn sie sich nur langsam genug bewegt, dann schafft sie es das Eichhörnchen zu erwischen. Und zack … Mist, daneben.

Oma Erna sinkt auf ihre Knie und fängt an zu weinen. Wie gemein ist das nur von diesem Eichhörnchen. Muss es ausgerechnet hier nach irgendwelchen verbuddelten Nüssen suchen? Ausgerechnet hier am Grab ihres verstorbenen Mannes. Hier liegt doch nun ihr über alles geliebter Werner. Und er soll hier doch seine Ruhe haben. Da hat kein Nagetier etwas suchen und schon gar nicht nach irgendetwas zu graben.

Weiterlesen … »